Sie befinden sich hier: Trainer → Lehrgangskalender → A-Trainer-Ausbildung (DVV)

A-Trainer-Ausbildung

Die Ausbildung zum A-Trainer führt der DVV durch. Der WVV nennt dem DVV hierfür jedes Jahr geeignete Kandidaten aus dem Landesverband.  Jeder Trainer kann sich beim Verbands-Lehrwart bewerben, sofern er folgende Voraussetzungen erfüllt und folgende Unterlagen einbringt:

  • gültige Trainer-B-Lizenz
  • Beleg für die Trainertätigkeit von mindestens 2 Jahren
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Darstellung des sportlichen Werdeganges 
  • Interessenten, die nicht mindestens 2. Bundesliga gespielt haben, müssen mindestens sechs Trainingshospitationen in der 2. oder 1. Bundesliga absolvieren und sich das schriftlich bestätigen lassen, außerdem ist ein Hospitationsbericht anzufertigen.

Der Verbands-Lehrwart erstellt mit dem VLA unter den bis zum 15.03. jedes Jahres eingegangenen Bewerbungen eine Rangliste, die dem DVV zugeleitet wird. Über die endgültige Zulassung zum A-Trainer Lehrgang entscheidet der Lehrausschuss des DVV.  

Der VLA legt dabei folgende Nominierungskriterien zu Grunde:

  1. aktueller Cheftrainer in der 1. Bundesliga
  2. aktueller Cheftrainer in der 2. Bundesliga
  3. Cheftrainer eines Drittligisten auf einem Aufstiegsplatz
  4. Co-Trainer eines Erstligisten mit Nachweis von Vertretungen des Chef-Trainers beim Coaching im Ligabetrieb (über Spielberichtsbogen)
  5. Co-Trainer eines Zweitligisten mit Nachweis von Vertretungen des Chef-Trainers beim Coaching im Ligabetrieb (über Spielberichtsbogen)
  6. Cheftrainer eines Landesstützpunktes
  7. Co-Trainer eines Erstligisten
  8. Co-Trainer eines Zweitligisten
  9. Cheftrainer eines Drittligisten (nach Dauer der Spielklassenzugehörigkeit)
  10. Cheftrainer eines Regional-, Ober-, Verbandsligisten etc.  
  11. Motivation

Der VLA hält sich vor andere Kriterien mit einzubeziehen.

Termine für die Ausbildung 2014  

44. A-Trainer-Ausbildung

    • 44. ATA, Teil 1, Köln, 3.7.-12.7.2015 (24-26 Teilnehmer)
    • 44. ATA, Teil 2, Bielefeld/Halle, voraussichtlich von Freitag bis Montag um das Pokalfinale 2016
    • 44. ATA, Teil 3 (mündl. Prüfung), Köln, voraussichtlich im Mai/Juni 2016

    Kosten: Der gesamte A-Trainer-Lehrgang kostet (für alle drei Teile zusammen) derzeit insgesamt ca. 1240,- Euro (Änderungen vorbehalten).

    Bewerbungsschluss ist der 01.03.2015 beim WVV-Verbands-Lehrwart (per Email an lehrwart[at]wvv-volleyball.de)

      weitere Infos direkt beim DVV

       

      Anzeigen


      Partner des WVV


      Partner des WVV


      Partner des WVV


      Partner des WVV


      Partner des WVV

      WVV-Journal


      WVV-Journal
      Apycom jQuery Menus