Sie befinden sich hier: Schulsport → JtfO/Schulwettkämpfe

Ausschreibungen Kreismeisterschaften der Grundschulen

Kreismeisterschaft_Muenster.pdf

Kreis Münster

WK_V_Volleyball_Kreis_Unna_15.pdf

Kreis Unna

Wettkampfbestimmungen WK IV

JtfO_WK_IV_2015_2016.pdf

Wettkampfbestimmungen WK V

Ausschreibung_WK_V_neu.pdf

Wettkampfbestimmungen Halle WK I-III

1. Gespielt wird – soweit in dieser Ausschreibung nichts anderes festgelegt ist – nach den aktuellen internationalen Volleyball-Spielregeln (unter Beachtung von Punkt 2), der Bundesspielordnung (BSO) sowie der Jugend-Spielordnung (Anlage 5 zur BSO) des DVV.

Für die WK II gelten die Wettkampfbestimmungen der U18, für die WK III die Wettkampfbestimmungen der U14 der Jugendspielordnung der DVJ.

Besondere Bestimmungen für den WK III:

a) Je Satz sind einer Mannschaft bis zu sechs Auswechslungen erlaubt.
b) Das Spielfeld ist 7 m breit und 14 m lang. Der Antennenabstand beträgt
7 m.
c) Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern, drei Vorderspielern und einem
Hinterspieler sowie bis zu vier Auswechselspielern.
d) Der Aufschlagspieler ist der Hinterspieler, alle anderen Spieler sind Vorderspieler.
e) Es gibt keinen Hinterspielerangriff oberhalb der oberen Netzkante.
f) Die Rotationsordnung ist einzuhalten. Erzielt eine Mannschaft bei eigenem Aufschlag zwei Punkte in Folge, so rotiert die aufschlagende Mannschaft um eine Position und behält das Aufschlagrecht.
g) Es gibt keinen taktischen Positionswechsel.
h) Das Zuspiel hat während des ganzen Spieles durch den Spieler auf der
Position III (Vorderspieler mittig) zu erfolgen. Bei offensichtlicher Nichtbeachtung wird vom
Schiedsgericht auf Fehler entschieden. Ein Zuspiel durch einen anderen
Spieler bei missglückter Annahme/Abwehr bleibt hiervon unberührt.

Gespielt wird mit Bällen der Firma Molten (Offizieller Spielball).

2.  In Änderung/Ergänzung zu den Internationalen Volleyball-Spielregeln gelten folgende Festlegungen:

Wettkampfbestimmungen Beach WK II Mixed

Das Bundesfinale des Bundeswettbewerbs der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in der Sportart Beach-Volleyball wird im Rahmen des Standardprogramms als KELLOGG´S BEACH-VOLLEYBALL CUP ausgetragen.

1. Gespielt wird - soweit in dieser Ausschreibung nichts anderes festgelegt ist - nach den zum Turnierzeitpunkt für den Bereich der Deutschen Volleyball-Jugend gültigen Offiziellen Beach-Volleyball Spielregeln der FIVB. Gespielt wird mit Bällen der Firma Molten (Offizieller Spielball). 

 

Termine

10.05.2016 Bezirksfinale WK IV RB Detmold
19.04.2016 Bezirksfinale WK IV RB Köln
17.03.2016 Kreismeisterschaft der Grundschulen (WK V) Kreis Münster
08.03.2016 Bezirksfinale WK IV RB Arnsberg
09.02.2016 Bezirksfinale WK IV RB Münster
03.02.2016 Kreismeisterschaft der Grundschulen (WK V) Kreis Unna
20.01.2016 Bezirksfinale WK IV RB Düsseldorf

Ergebnisse

Jungen des Resimann-Gymnasiums Paderborn gewinnen das Bezirksfinale
Kreismeisterschaft der Grundschulen in Münster: 9 Schulen haben teilgenommen!
WK IV RB Arnsberg: Platz 1 und 2 geht an das Friedrich-Bährens-Gymnasium Schwerte, das Sankt-Franziskus-Gymnasium wird. 3.
WK IV RB Münster: Das Gymnasium Johanneum Loburg Ostbevern gewinnt in Gelsenkirchen
WK IV RB Düsseldorf: Die Carl-Humann-Jungen belegen den 1. und 3. Platz in der Gesamtwertung
16 Mannschaften von 7 Grundschulen starteten bei der ersten Kreismeisterschaft der Grundschulen im Kreis Unna

Jahrgänge der Wettkampfklassen 2015/2016

  WK I WK II WK III WK IV WK V
Halle 1996-2000 1999-2002 2001-2004 2003-2006 2005-2008
Beach   1999-2002      

DVJ school finals 2015

Bereits zum dritten Mal hat die DVJ ein privates Bundesfinale in der Wettkampfklasse IV für die Jahrgänge 2002 und jünger organisiert. Aus NRW hat sich das Rhein-Maas Gymnasium Aachen direkt qualifiziert, fünf weitere Teams konnten ebenfalls teilnehmen. Die beste Platzierung bei den Jungen und Mädchen belegte das Reismanngymnasium Paderborn. Hier alle NRW-Platzierungen:

Mädchen:
10. Reismann-Gymnasium Paderborn
11. Rhein-Maas-Gymnasium Aachen
12. Carl-Humann-Gymnasium Essen

Jungen:
5. Reismann-Gymnasium Paderborn
10. Carl-Humann-Gymnasium Essen 1
11. Carl-Humann-Gymnasium Essen 2

Nach dem Finale fanden beim „Trainerstammtisch“ rege Diskussionen statt. Wie soll es weiter gehen mit diesem Turnier? Wo finden sich Unterstützer? Wer hilft bei den Kosten? Doch am Ende waren sich alle einig: „Wir wollen ein Bundesfinale in der Wettkampfklasse IV“.

JtfO Homepage

Der Internetauftritt von "Jugend trainiert für Olympia" hier:

www.sportland.nrw.de/landessportfest

http://www.jtfo.de/

Apycom jQuery Menus