Sie befinden sich hier: Artikel Detailanzeige

Kann ich Ausbildungsstufen überspringen/ Werden andere Lizenzen anerkannt

Die Lehrgänge sind in der vorgegebenen Reihenfolge zu durchlaufen.Jegliche Ausnahmen werden nur auf schriftlichen und begründeten Antrag durch den VLA gestattet. Ausnahmen werden auf folgender Grundlage entschieden:                   

  • sportliche Ausnahmequalifikation:
    - sportwissenschaftliches Studium, sportaffine Ausbildung
    - pädagogische Tätigkeiten (Lehrer, ….)
    - eigene Spielererfahrung im höheren Leistungsbereich Volleyball (i.d.R. ab Regionalliga)
    - Trainerscheine aus anderen Sportbereichen      

    Ausnahmen können sein:
    - Absolvieren des C-Trainer Grundlehrgangs mit direkter Zulassung zur C-Trainer Prüfung
      für Spieler im höheren Leistungsbereich (ab Regionalliga)
    - Direkte Teilnahme an der C-Trainerprüfung
       *Für pädagogisch Vorgebildete
       *Trainer aus anderen Spielsportarten
       *sportliche Grundqualifikation
  • Anerkennung von verbandsfremden Lehrgängen (Verwaltungsgebühr: 20,00 €)
    Über die Anerkennung von verbandsfremden Lehrgängen entscheidet der VLA nach schriftlich vorliegendem Antrag im Einzelfall. Eine Übersicht der Lehrinhalte ist schriftlich einzureichen.  
  • Anerkennung ausländischer Lizenzen Grundsätzlich werden im Ausland erworbene Qualifikationen anerkannt, wenn der Umfang und die Qualifikation nachweislich gleichwertig sind. Es ist eine übersetzte, beglaubigte Übersicht der Lehrinhalte einzureichen. (Verwaltungsgebühr: 20,00 €)
 

Anzeigen


Partner des WVV


Partner des WVV


Partner des WVV


Partner des WVV


Partner des WVV

WVV-Journal


WVV-Journal
Apycom jQuery Menus